Pille danach

Das Risiko, nach einem Verhütungsversagen schwanger zu werden, liegt in der Regel bei 5,5 Prozent. Es kann jedoch durch die Einnahme der Pille danach auf bis zu 0,9 Prozent reduziert werden.

Wenn das Verhütungsmittel versagt hat, die Pille vergessen wurde, das Kondom gerissen ist, ungeschützter Geschlechtsverkehr stattgefunden hat oder das Diaphragma verrutscht ist, ist es möglich, eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern. 

Nach einem Gespräch in unserem Beratungsraum mit unseren Apothekerinnen wird herausgefunden, ob die Pille danach für Sie geeignet ist und, falls ja, abgegeben. Das Beratungsgespräch liegt - wie jede andere Beratung in der Apotheke - unter dem Berufsgeheimnis und wird absolut vertraulich behandelt.

Preis

CHF 20.– (excl.Pille danachl)

Zeitaufwand

10 – 15 Min.

Anmeldung

ohne Voranmeldung


Schließen