Wussten Sie dass 80% des Abwehrsystems in unserem Darm sitzt ?

Der Darm wird von verschiedenen Bakterienstämmen besiedelt. Rund 10 bis 100 Billionen Bakterien besiedeln den Darm eines erwachsenen Menschen


Die Funktionen welche die Darmflora für den Menschen erfüllt ist unglaublich lang :

- Verwertung und Verdauung von Nahrungsbestandteilen
- Regulierung unseres Immunsystems
- Vitaminverwertung
- Regulation des Wasserhaushaltes
- Bildung von Serotonin ("Glückshormon")

Kurz und bündig: eine gesunde Darmflora trägt zu unserer Gesundheit und Wohlbefinden bei.  Sie übernimmt die Schutzfunktion vor Keimen indem die Lebensbedingungen so verändert werden, dass die gefährlichen Krankheitserreger nicht den Menschen schädigen können.

Fördern wir also die gesunden Bakerien in unserem Darm, unterstützen wir somit unser Immunsystem.


Ursachen für Störungen der Darmflora :

- bestimmte Arzneimittel wie Kortison, Abführmittel und Antibiotika können das Gleichgewicht stören
- gewisse Lebensmittel welche arm an Ballaststoffen sind, sowie Fast Food
- Alkohol, Stress, Rauchen
- Infektionen auf Reisen

Ist das Gleichgewicht gestört sodass die Darmflora nicht mehr richtig arbeiten kann, fühlen wir uns müde, sind anfälliger auf Infektionen und leiden oft unter Darmproblemen (z.B. Durchfall, Verstopfung, Blähungen und Völlegefühle).

Aber auch das Auftreten von Pilzinfektionen, Allergien sowie Gemütsschwankungen können vorkommen.

Die Darmsanierung

Sie ist für alle Menschen geeignet und empfiehlt sich insbesondere nach einer Antibiotikatherapie, Magen-Darmgrippe, Allergien oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten.
Ziel einer Darmsanierung ist einerseits die Reinigung und das Ausleiten von Schadstoffen. Danach wird die Darmflora und die Darmschleimhaut wieder aufgebaut.
(Achtung -Bei wiederkehrenden und chronischen Erkrankungen ist es jedoch empfehlenswert die Darmgesundheit genauer überprüfen zu lassen. )

Für eine umfassende Darmsanierung sollten Sie sich auf jeden Fall genügend Zeit nehmen:
______________________________________________
1.& 2.Woche    Entgiftung und Reinigung
3-6   Woche     Aufbau der Darmflora
7-10  Woche    Aufbau der Darmschleimhaut

______________________________________________

 

Für die Therapie werden folgende Wirkstoffe verwendet :

•Die Huminsäure bindet Giftstoffe und leitet Schwermetalle aus.

•Milchsäurebakterien regulieren die Darmflora und die Verdauung und stärken so das Immunsystem.

•L-Glutamin ist ein unentbehrlicher Energielieferant für die Zellen der Darmwand und eignet sich bestens für den Darmaufbau.

 

 


Therapieplan

Während den ersten 14 Tagen wird nur Activomin eingenommen. In der dritten Behandlungswoche wird der Therapieplan mit dem Symbiolact und dem L-Glutamin ergänzt.
 

Activomin®

Huminsäuren aus spezifischer Braunkohle bilden aufgrund ihrer Struktur einen beruhigenden Schutzfilm auf der Darmschleimhaut. Dadurch wird die die Anhaftung von Fremdstoffen chemischer und mikrobieller Art an die Darmschleimhaut verhindert. Die Schadstoffe werden von den Huminsäuren abgefangen und ausgeschieden, bevor diese zu krankheitsauslösenden Effekten führen.

Anwendung:

1-3x täglich 1-2 Kapseln


SymbioLact

Eine probiotische Nahrungsergänzung mit vier verschiedenen Stämmen von Milchsäure-bakterien und   Biotin zur Erhaltung einer normalen Darmschleimhaut.

Durch die spezielle Mischung von Bifidobakterien (Leitkeime des Dickdarmes) und Lactobacillen (Leitkeime das Dünndarms) wirkt Symbiolact sowohl im Dünn- als auch im Dickdarm und ist daher hervorragend als Kur für den Darm gedacht.

Die körpereigenen Darmbakterien werden in ihrer Vermehrung unterstützt und das Wachstum von krankmachenden Bakterien gehemmt.  

Ausserdem unterstützt Symbiolact die Verdauungsfunktion und stimuliert das Immunsystem im Darm.

Anwendung:

Ab der 3. Woche 1 Sachet in einem Glas Wasser auflösen und trinken.


Burgerstein L-Glutamin Tabletten

L-Glutamin ist eine natürliche Aminosäure welche in unserem Körper vorkommt. Sie dient als Energielieferant für die Zellen der Darmwand. Durch die tägliche Einnahme von L-Glutamin wird die Regenerationsfähigkeit der Darmzellen gefördert und bietet gleichzeitig eine wichtige Energiequelle für das Immunsystem. 

Anwendung:

Ab der 3. Woche täglich 2 Tabletten mit etwas Flüssigkeit einnehmen

Die Übersicht zum Therapieschema finden Sie hier

 

 

Kontakt

Telefon

+41 (0)43 344 60 60

Fax

+41 (0)43 344 60 69

E-Mail

Nachricht schreiben

Öffnungszeiten

Mo - FR

08:00 bis 19:00 Uhr

Sa

09:00 bis 18:00 Uhr